Mehr Selbsterkenntnis und Lebensfreude mit Tarot

Als stiller Beobachter intuitiven Wissens durchdringt die Eule Illusionen und bringt das Verborgene ans Licht.

Große Arkana (Lebensgeheimnisse): 18 Der Mond

Bedeutung der Tarotkarte

Der Mond wird in diesem Tarotdeck als Eule dargestellt. Der Mond leuchtet in der Nacht und erhellt die Dunkelheit. Auch die Eule ist ein Tier der Nacht. Ihre Sehkraft durchdringt die Dunkelheit, nichts bleibt ihr verborgen.

In den Nächten unseres Lebens können wir mit unserer Intutition sehen, was andere nicht sehen. Als stiller Beobachter intuitiven Wissens durchdringt die Eule Illusionen und bringt das Verborgene ans Licht. Die Zeit der Eule ist die Zeit, in der unbewusste Kräfte in uns ihren Höhepunkt erreichen.

Der Mond im Tarot steht symbolisch für Angst, Unsicherheit, Verwirrung, Täuschung und Ablehnung der Realität

Der Mond im Tarot und seine Bedeutung

Sei unbeirrt! Vertraue auf deine Instinkte. Achte auf deine Träume und auf die Zeichen. Sie werden dir vergleichbar mit dem hellen Mond den Weg durch die Dunkelheit zeigen.

Schlüsselwörter

  • Intuition
  • Träume
  • Emotionen
  • Vorstellungskraft
  • Wahrnehmung
  • Erleuchtung
  • Aufkommendes Bewusstsein

Umgekehrte Bedeutung

  • Gefühle, die im Zwiespalt sind, blockieren die Sicht
  • Dies ist keine Zeit, Risiken einzugehen.
  • Mit Geduld wird dein Weg frei

tarotfreunde.blog

Hallo, liebe Tarotfreunde! Komme zu unserer Gruppe auf Facebook oder WhatsApp, dann erhältst du immer rechtzeitig Infos über das kostenlose Wochen-Tarot.

Empfohlene Artikel