Mehr Selbsterkenntnis und Lebensfreude mit Tarot

Das Beziehungsspiel mit Tarot

Mit diesem Legemuster für Beziehungen lernst du deinen Partner*in noch besser kennen und vertiefst gleichzeitig deine Beziehung. Denn: Ein Paar, das sich regelmäßig austauscht und einander Einblicke in ihr Gefühlsleben gibt, führt eindeutig eine bessere Beziehung als Paare, bei denen dies nicht der Fall ist.

Liebe & Partnerschaft

Wie gut kennst du eigentlich deinen Partner oder deine Partnerin? Am Anfang deiner Beziehung war die gemeinsam verbrachte Zeit und das gemeinsam Erlebte wichtig. Wenn sich deine Beziehung schon ein wenig entwickelt hat, wirst du aber auch auf jene Seiten deines Partners oder deiner Partnerin neugierig, die dir bisher verborgen geblieben sind. Mit diesem Legesystem wirst du garantiert viel Neues über deine Beziehung erfahren und spannende Erkenntnisse gewinnen.

Einstimmung

Plane für dieses Tarotspiel ein wenig Zeit ein und stelle die Fragen an einem ungestörten und gemütlichen Ort.

Legemuster

Anleitung

Du benötigst ein Tarotdeck deiner Wahl, Papier und Stift. Schreibe das Datum auf – das hilft im Nachhinein, falls du etwas nachsehen möchtest. Für dieses Spiel benötigst du nur die 22 großen Arkana. Die kleinen Arkana kannst du zur Seite geben. Jetzt mische die Karten und denke dabei an deinen Partner*in. Wenn du das Gefühl hast, dass alle Karten gut gemischt sind, nimmst du von dem verdeckten Stoß nacheinander 7 Karten. Diese sind wie folgt zu deuten:

  • Karte 1: Das Thema der Beziehung
  • Karte 2: So sehe ich die Beziehung
  • Karte 3: So sieht der andere die Beziehung
  • Karte 4: So fühle ich mich
  • Karte 5: So fühlt sich der andere
  • Karte 6: Das bringe ich in die Beziehung ein
  • Karte 7: Das bringt der andere in die Beziehung ein

Viel Spaß beim Kartenlegen!

(c) by Anna Rathkolb

tarotfreunde.blog

Hallo, liebe Tarotfreunde! Komme zu unserer Gruppe auf Facebook oder WhatsApp, dann erhältst du immer rechtzeitig Infos über das kostenlose Wochen-Tarot.

Empfohlene Artikel