Mehr Selbsterkenntnis und Lebensfreude mit Tarot

Geborgenheit

Ich fühle mich im Fluss des Lebens wohl und geborgen. Ich darf „nein“ sagen. Ich darf auch Grenzen setzen. Alles was kommt, ist gut für mich. Ich bin geborgen in allem was ist.

Affirmation

Was dir jetzt hilft

Die Beschäftigung mit den folgenden Fragen helfen dir, deine Situation besser zu verstehen.

  • Gibt es Menschen / Situationen, in denen du „nein“ sagen möchtest, es aber noch nicht getan hast?
  • In welcher Situation gibst du mehr, als du willst und kannst?
  • Achte auf deine Ernährung. Iss das, was dir gut tut.
  • In welcher Situation fühlst du dich alleine gelassen?
  • Welches Geschenk lehnst du ab? Was befürchtest du, wenn du es annimmst?
  • Was sind deine (momentanen) Bedürfnisse?
  • Hast du Angst vor Nähe?
  • Wie verhältst du dich in Situationen, in denen du Hilfe brauchst, in denen du bedürftig bist?

Das kannst du tun

  • Fühle dich geliebt und umsorgt
  • Sorge dich auch um deine eigenen Bedürfnisse
  • Achte auf ein Gleichgewicht zwischen Nehmen und Geben
  • Lerne „nein“ zu sagen
  • Erkenne, dass alles miteinander verbunden ist